Bewegungstraining nach Eckart Meyners mit Michelle Bös

Wann:
23. Mai 2020 – 24. Mai 2020 ganztägig
2020-05-23T00:00:00+02:00
2020-05-25T00:00:00+02:00
Wo:
Vereinsgelände
Preis:
110 - 130
Kontakt:
Jeanette Winkler

Jeder Reiter wünscht sich ein losgelassenes Pferd das willig sämtliche Hilfen annimmt. Doch wie soll das Pferd diesen Wunsch erfüllen, wenn der Reiter diesen losgelassenen Bewegungsfluss nicht in sich aufnimmt, sondern blockiert oder stört?
Genau hier setzt das Bewegungstraining an!
Im Alltag bilden wir nur allzu schnell fehlerhafte Bewegungsmuster, haben Blockaden, Verspannungen oder ähnliches, sodass wir nicht in der Bewegung des Pferdes mitschwingen können. Dadurch schleichen sich Fehler in Sitz und Hilfengebung ein, die oftmals gar nicht die Ursache dort haben wo wir sie erkennen. Auch wirken sich unsere körperlichen wie auch mentalen Problemzonen auf unsere Pferde aus, sodass zum Beispiel eine Passverschiebung im Tölt oder scheinbare Unrittigkeit nicht unbedingt am Pferd oder an der Reitweise liegen müssen.
Auch Schmerzen beim Reiten, zum Bespiel im Lendenwirbelsäulenbereich beim Aussitzen, können durch entsprechende Übungen verringert werden.
Mittels Übungen am Boden, auf dem Pferd oder auch auf dem Balimo werden die inneren und äußeren Bewegungsabläufe des Reiters verbessert, Gleichgewicht und Gefühl geschult und Blockaden gelöst. Kinesiologische Übungen können zusätzlich bei mentalen Problemen wie Stress vor Turnieren, Angst beim Reiten oder ähnlichem helfen.

Kursort: Vereinsgelände RSVK,
Teilnehmerzahl: max. 8 aktive Teilnehmer
Beginn: 10:00 Uhr
Ablauf: Samstag: ca. 1,5 h Einführung und Theorie, Kennenlernen von Balimo und co. eine Einzelstunde/, Dauer ca. 50 min. Sonntag: ca. 1-1,5h Theorie und gemeinsame Übungen sowie eine Einzelstunde, Dauer ca. 50 min Im Anschluss an den Lehrgang erhält jeder Teilnehmer eine Mail mit 2 für ihn individuell ausgewählten Übungen inkl. Beschreibung, die er als „ Hausaufgabe“ möglichst weiter ausführt.
Kosten: 110€ für Mitglieder, 130€ für Nichtmitglieder Anmeldung mit Kursformular (unter Download auf der Homepage) an freizeit@rsvk.de.
Euer Platz ist erst gesichert, wenn der Kursbeitrag auf dem RSVK-Konto (Raiffeisenbank Rheinbach, BIC: GENODED1RBC, IBAN: DE74370696270061562010) eingegangen ist.