Kindercamp in Buschhoven

Am Wochenende 8./9. September findet wieder das beliebte Kindercamp auf unserer Reitanlage in Swisttal-Buschhoven statt.

Ein Erlebnis rund ums Pferd steht an diesen beiden Tagen auf dem Programm. Du erfährst wie ein Pferd sich verhält, wie es geputzt werden soll, welche Bedürfnisse es hat und vor allem, wie Du Dich in seiner Nähe verhalten solltest. Wir können einem Schmied bei der Arbeit zuschauen und erfahren, warum ein Reitpferd Schuhe braucht.

Natürlich kommt auch das Reiten nicht zu kurz. Egal, ob Du das erste Mal auf einem Pferd sitzt oder schon ein geübter Reiter bist. Für jeden haben wir die passende Lösung bzw. das passende Pferd.

Am Abend werden die Würstchen auf den Grill gelegt und vor dem Schlafen gehen noch zum Reiterball gebeten.
Es darf getanzt werden.

Wir freuen uns auf Dich.

Info für die Eltern:

Kosten ohne Übernachtung 110,00€ und mit Übernachtung 120,00 €
Kinder, die nicht mit übernachten können aus organisatorischen Gründen leider nicht am Reiterball teilnehmen.
Anmeldungen mit dem Anmeldeformular.

Infos vorab gerne per WhatsApp oder telefonisch unter 0152-02437569

Roderath meets RSVK

Einen schönen sonnigen Reittag haben wir heute mit unseren Freunden aus der Eifel verbracht. Es hat viel Spaß gemacht, gemeinsam unsere tollen Reitwege im Kottenforst zu erkunden. Ziel war die Gaststätte Waldesruh in Villiprott. Auch wenn unser Human-Navigator auf dem Rückweg einen kleinen Error hatte, haben wir doch – gefüllt mit schönen Eindrücken unseres weiten Wegenetzes – zum Vereinsgelände zurück gefunden 😉😬
Das wiederholen wir gerne wieder

Kinder- und Jugendcamp

Kinder- und Jugendcamp der Reitsportvereinigung Kottenforst (RSVK Buschhoven)

Lange hat man sich auf das diesjährige Kinder- und Jugendcamp gefreut und nun ist es schon vorbei.
Nachdem die 26 Kinder am Samstag eine Reitstunde und eine intensive Theorieeinheit absolviert hatten,  wurde sich mit einer ausgiebigen Grillfeier mit leckeren Salaten, die verschiedene Eltern gespendet haben, sowie Gegrilltes, für den noch kommenden Abend gestärkt.
Hinterher kam auch schon das lang ersehnte Highlight des Tages“ der Reiterball“.  Alle kleinen und großen Reiter und Reiterinnen haben sich festlich rausgeputzt und waren in ordentlicher Feierlaune.  Zur Begrüßung gab es Kinderchampagner und es wurde ausgelassen getanzt, so dass die Wände gewackelt haben! Highlight des Reiterballs, war die Krönung des RSVK Topmodel, das Kind mit dem besten modischen Outfit hat sich den Titel hart erkämpft!
Müde, aber glücklich, wurde dann noch das Schlaflager aufgebaut und bei einer Folge Bibi und Tina sind schnell alle Augen zugefallen.
Am frühen Morgen genossen die Kinder die ruhigen Stunden mit den Ponys. Nach einem ausgiebigen und leckeren Frühstück, hieß es auch schon wieder Pferde satteln und reiten!  Ob als Anfänger an der Longe oder Stangenarbeit für die Fortgeschrittenen, alle arbeiteten konzentriert, denn ein weiteres Highlight des Wochenendes stand schon bevor!

Pünktlich um 11:00 Uhr stand der Hufschmied auf dem Vereinsgelände.  Dieser hat den Kids einen rundum Einblick geben können, wie ein Pferd zu neuen Eisen kommt und warum es diese braucht.
Traditionell gab es noch Hotdogs zu Mittag, bevor die Pferde für die Vorführung festlich geschmückt wurden.

Mit Fingerfarben bemalt und Blumen in der Mähne, durfte jedes Kind auf einem Pony zeigen, was es am Wochenende gelernt hat. Die Eltern feuerten alle Kinder an und somit endete das Wochenende erfolgreich.
Beim Abschied flossen ein paar Tränen, da die Kinder nicht nach Hause wollten, aber spätestens im nächsten Jahr, sehen die Kinder sich ja wieder!

Unser Zitat: Wiedermal ein rundum gelungenes Wochenende und jede Menge Spaß mit den tollen Ponys aus dem Norden!

Ritt zur Wildenburg

Wildenburg hin und zurück – zwei Tage mit dem RSVK unterwegs
Bergauf, bergab und über schöne lange Töltstrecken haben wir die Landschaft zwischen Urfey und Hellenthal genossen. Petrus war auf unserer Seite, denn pünktlich zum Rittstart setzte der Regen aus und wurde auch nicht mehr gesehen.
Bei angenehmen Temperaturen für Pferde und Reiter erreichte eine fröhliche Truppe an beiden Tagen ihre Etappenziele.
20 RSVK-Mitglieder und Gastreiter bedanken sich bei unseren Rittführern Birgit und Bernd Bölte für dieses schöne Wochenende.