Weihnachtsrundbrief und Einladung zur Jahreshauptversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019 mit Wahlen zum Vorstand

Die Jahreshauptversammlung 2019 findet am 08.02.2019 in der Gaststätte „Zum Römerkanal“ in Swisttal-Buschhoven statt.
Beginn 19.30 Uhr.

Tagesordnung der Jahreshauptversammlung 2019:
TOP 1 Begrüßung und Genehmigung des Protokolles der JHV 2018
TOP 2 Anträge zur Tagesordnung
TOP 3 Bericht des ersten Vorsitzenden
TOP 4 Ehrungen
TOP 5 Kassenbericht
TOP 6 Bericht des Kassenprüfers
TOP 7 Entlastung des Vorstands
TOP 8 Wahl des Wahlleiters
TOP 9 Wahlen zum neuen Vorstand
TOP 10 Wahl des Kassenprüfers
TOP 11 Rückblick auf 2018 und Vorschau auf 2019

Weihnachtsbrief 2018

Protokoll_JHV_2018

Robert Podlech ist verstorben

Wir nehmen Abschied von Robert Podlech, einem Vereinsmitglied der ersten Stunden und Ehrenmitglied der Reitsportvereinigung Kottenforst.
Er war einer der Pioniere der Islandpferdeszene in Deutschland. Schon 1958 gab es die ersten Islandpferde auf dem Hof der Fam. Podlech in Witterschlick.
Robert war lange Jahre im Vorstand des Vereins und stand uns immer mit Rat und Tat zur Seite. Als Freizeitwart hat er für uns viele schöne Ritte organisiert und geführt. Später war er als Platzwart an der Entstehung und Instandhaltung unserer schönen Reitanlage maßgeblich beteiligt.
Wir werden Robert Podlech in ehrvoller Erinnerung bewahren.

 

Robert auf den deutschen Meisterschaften in Aegidienberg 1967

25-Jahrfeier der Reitsportvereinigung Kottenforst e.V.

 

 

Züchter des Jahres 2018

Jeremias vom Wiesenhof

In diesem Jahr geht unser Wanderpokal für das best-prämierte Fohlen an Bernhard Podlech vom Wiesenhof in Marxzell. Es ist das Hengstfohlen Jeremias vom Wiesenhof aus der Jalda vom Wiesenhof, eine Gjafar frá Hafsteinstöðum Tochter. Vater ist Mjölnir frá Hlemmiskeiði 3, ein Krákur frá Blesastöðum 1A Sohn.

Exterieur: 8,20 Interieur: 8,30 Gang: 8,20   Gesamt: 8,22

Auf dem 2. Platz haben wir das Hengstfohlen Isjaki von Kalenborn im Besitz von Manfred Heck. Isjaki ist aus der Stute Kira, eine Gustur fra Grund Tochter und dem Kristall vom Wiesenhof, ein Álfur frá Selfossi Sohn.

Exterieur: 8,20 Interieur: 8,20 Gang: 8,20   Gesamt: 8,20

Den 3. Platz belegte Aragon von der Elschenau im Besitz von Regina und Peter Hillesheim. Aragon ist aus der Erna von der Elschenau, eine Þróttur frá Hvalnesi Tochter und ebenfalls aus dem Kristall vom Wiesenhof.

Exterieur: 8,30 Interieur: 8,00 Gang: 8,10   Gesamt: 8,14

Übergabe des Wanderpreises

Unser Zuchtwart Heinz Pinsdorf bei der Übergabe des Wanderpokals an Bernhard Podlech

Happy Birthday RSVK

🌸Happy Birthday RSVK!!! 🌸

Heute besteht unser Verein seit 45 Jahren! Was aus einer kleinen illustren Runde begann, kann heute stolz auf zurzeit 320 Mitglieder blicken.

Dies möchten wir auch zum Anlass nehmen, Euch zu Danken. Euch Mitgliedern!
Denn durch und mit Euch ist der Verein das, was er heute ist. Ihr belebt ihn mit Eurer Teilnahme an Lehrgängen, Ritten, Arbeitstagen und unserem jährlichen Turnier.

Und wir freuen uns auf viele schöne weitere, gesellige und erfolgreiche Jahre.

Euer Vorstand