Bericht zur Fohlenbeurteilung 2018

Ein toller Tag ist nun vorüber.
Wir sind überwältigt, dass so viele Zuschauer und Teilnehmer sich trotz des verregneten Wetters auf dem Wilhelmshof bei Bölte’s in Witterschlick eingefunden haben. Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei der Familie Bölte und bei deren Einstellern bedanken, dass wir die Halle für unsere Fohlenfeif nutzen konnten, sowie bei unseren Mitgliedern für die Unterstützung beim Auf- und Abbau, für das Kuchen backen und verkaufen.

Hengste:

Das Fohlen Kaspar vom Klausenberg von Heinz und Liesel Pinsdorf erreichte mit folgender Beurteilung den 3. Platz
Exterieur 8,00 Punkte, Interieur 8,00 Punkte , Gang 8,10 Punkte
Gesamt 8,05 Punkte.
Richterspruch: Leichtfüßiges, 5-gängig veranlagtes Hengstfohlen mit mühelosem Wechsel zwischen Trag- und Schubkraft bei taktsicherem, weiten Bewegungsablauf.

Das Fohlen Vaengur von Botzdorf von Frau Dr. Helga Schrop erreichte mit folgender Beurteilung den 2. Platz.
Exterieur 8,2 Punkte, Interieur 8,1 Punkte und Gang 8,0 Punkte,
Gesamt 8,08 Punkte
Richterspruch: Wohl proportioniertes, hervorragend bemuskeltes Hengstfohlen mit geschmeidiger Oberlinie bei elastischem, schwungvollem Trab, gelaufenem Galopp, Töltansätz im Antritt und sehr korrekter Stellung.

Mit seinem tollem Interieur, Exterieur und Gangveranlagung konnte das Fohlen Isjaki von Kalenborn von Manfred Heck den Richter Jens Füchtenschnieder überzeugen, es erhielt folgendene Bewertung
Exterieur 8,2 Punkte, Interieur 8, 2 Punkte , Gang 8,2 Punkte
Gesamt 8,2 Punkte
Richterspruch: Sehr gut aufgerichtetes, ausdruckstarkes Hengstfohlen mit sehr elastischen Bewegungen bei hoher Aktion und sehr guter Mitarbeit.

Stuten:

Das Fohlen Busla vom Wiedischenland von Hartmut und Jutta Döring erreichte mit folgender Beurteilung den 3. Platz
Exterieur 7,90 Punkte, Interieur 7,90 Punkte , Gang 7,70 Punkte
Gesamt 7,80 Punkte.
Richterspruch: Recht gut proportioniertes Stutfohlen mit viel natürlichem Tölt, rhythmischem Galopp, nicht immer ausbalanciert, phasenweise im Antritt gut untersetzende Hinterhand.

Das Fohlen Roesk von der Wiedhöhe von Ute Schentek erreichte mit folgender Beurteilung den 2. Platz
Exterieur 8,0 Punkte, Interieur 7,9 Punkte , Gang 7,8 Punkte
Gesamt 7,88 Punkte.
Richterspruch: Fleißiges, eher langliniges Stutfohlen mit recht gutem Raumgriff, viel natürlichem Tölt, teils fehlender Koordination zwischen Vor- und Hinterhand bei weicher Fesselung. Zurzeit deutlich überbaut.

Fjödur von der Wiedhöhe von Ute Schentek konnte bei den Jung Stuten den Richter Jens Füchtenschnieder überzeugen, es erhielt folgende Bewertung
Exterieur 8,21Punkte, Interieur 8, 2 Punkte , Gang 8,2 Punkte
Gesamt 8,17 Punkte
Richterspruch: Sehr talentiertes ausdrucksvolles Stutfohlen mit hervorragender Balance, elastischem Tölt, taktsicherem Trab bei hochweiter Bewegung.

Wir freuen uns auf die nächste Veranstaltung.

Euer Vorstand

Vielen Dank an Patricia für die schönen Bilder.

Wenn Interesse an einer Auswahl besteht, könnt Ihr Euch gerne bei mir melden:
mail@past-fotografie.de

www.past-fotografie.de

#RSVKKottenforst

Kindercamp in Buschhoven

Am Wochenende 8./9. September findet wieder das beliebte Kindercamp auf unserer Reitanlage in Swisttal-Buschhoven statt.

Ein Erlebnis rund ums Pferd steht an diesen beiden Tagen auf dem Programm. Du erfährst wie ein Pferd sich verhält, wie es geputzt werden soll, welche Bedürfnisse es hat und vor allem, wie Du Dich in seiner Nähe verhalten solltest. Wir können einem Schmied bei der Arbeit zuschauen und erfahren, warum ein Reitpferd Schuhe braucht.

Natürlich kommt auch das Reiten nicht zu kurz. Egal, ob Du das erste Mal auf einem Pferd sitzt oder schon ein geübter Reiter bist. Für jeden haben wir die passende Lösung bzw. das passende Pferd.

Am Abend werden die Würstchen auf den Grill gelegt und vor dem Schlafen gehen noch zum Reiterball gebeten.
Es darf getanzt werden.

Wir freuen uns auf Dich.

Info für die Eltern:

Kosten ohne Übernachtung 110,00€ und mit Übernachtung 120,00 €
Kinder, die nicht mit übernachten können aus organisatorischen Gründen leider nicht am Reiterball teilnehmen.
Anmeldungen mit dem Anmeldeformular.

Infos vorab gerne per WhatsApp oder telefonisch unter 0152-02437569