Züchter des Jahres 2017


Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des RSVK in Buschhoven erhielten Heinz und Liesel Pinsdorf den Wanderpokal für das beste prämierte Fohlen 2017 im Verein. Mit Stolz überreichte der Vorsitzende Klaus Lehnhoff, Heinz und Liesel Pinsdorf den Wanderpokal. Das prämierte Fohlen Viktoria vom Klausenberg erhielt die Note 8,28 und ist nicht nur das beste Fohlen des Vereins, sondern sogar das zweitbeste Fohlen in ganz Deutschland. Sie wird als elegantes, ausdrucksstarkes Stutfohlen mit hervorragender Aufrichtung und elastischen, raumgreifenden Bewegung in allen Gangarten beschrieben. Ihr Vater ist der 6 Jährige Alfasteinn Sohn Audur vom Wiesenhof und die selbstgezogene Stute Vandis vom Klausenberg.
Bei den drei- und vier Jährigen Stuten konnten Heinz und Liesel Pinsdorf Vippa vom Klausenberg erfolgreich vorstellen. Sie erhielt eine Benotung von 8,18 und stammt von einem Àlfasteinn frá Selfossi Sohn namens Às frá Visindahofi und von der Stute Vordis fra Flugumýri ab. Sie ist in Deutschland auf Rang 3 der prämierten Stuten 2017 in Deutschland.
Wir freuen uns, dass wir so erfolgreiche Züchter bei uns im Verein haben und sind stolz über das sehr gute Gespür und die Erfahrung von Heinz und Liesel Pinsdorf, auf die der Eine oder Andere bestimmt gerne zurückgreift.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.