Corona Mundschutz Anleitung

Nähanleitung Mundschutz, denn der wird gerade und in nächster Zeit händeringend von Kliniken, Praxen, Nachbarn,und auch von uns gesucht. Es gibt vielleicht das eine oder andere Mitglied welches Zeit, Lust und Laune hat.

Unser Kliniksdirektor, der Med. Klinik I am UKB,hat für uns Mitarbeiter welche nähen lassen, die auch eifrig getragen werden und bat uns herzlich, diese Nähanleitung weiterzuleiten.

Die COVID -19 Pandemie verändert viele unserer Gewohnheiten. Zum Schutze gegen eine Übertragung von Mensch zu Mensch hilft dieser selbstgenähte Mundschutz. Dieser dient nicht dem Schutz vor einer eigenen Infektion, sondern der Übertragung von Mensch zu Mensch, also auf andere. Da das Benutzen eines Mundschutzes von allen eine erhebliche Beanspruchung der Ressourcen bedeutet, ist es Ressourcen-schonend, in dieser besonderen Situation wiederverwendbaren Stoffmundschutz zu benutzen.

Wäre schön, wenn dieses als Anregung dient, sich diesbezüglich im Interesse aller und zu Bewältigung der Herausfoderung der Pandemie einzubringen.

Der Mundschutz kann am Ende eines Tages gewaschen und getrocknet werden und am nächsten Tag wiederverwendet werden.

 

Petra Weiland
Universitätsklinikum Bonn

Nähanleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.