Rund um Merzbach

Bei strahlendem Sonnenschein haben wir heute das Waldgebiet rund um Merzbach erkundet. Rauf und runter, über Stock und Stein – auf herrlichen Wegen tölten. Bringt den Pferden Muckis und uns Reitern ein breites Grinsen auf’s Gesicht. Unser Dank geht an die Rittführerin Alexa und an den Master of the Barbecue Gregor. Pferde und Reiter wurden mit allem versorgt und haben sich sehr wohl gefühlt.
  

Der 1. Hüttenabend 2017

Am Freitag, den 07.04 ab 19:00 Uhr findet zum ersten Mal der diesjährige Hüttenabend statt. Aufgrund der Equitana und Urlaub wird er nicht am letzten Freitag des Monats stattfinden.
Anke, Susanne und der Vorstand freuen sich auf Euer Kommen.

 

Rund um den Islandpferdesport

Einladung zum 13. Seminar „Rund um den Islandpferdesport“

des LV Rheinland:

„Hufbeschlag – Manipulation oder Modifizierung“

Ein Vortrag in Wort und Bild für jedermann, mit praktischer Demonstration

Halbtages-Seminar am Samstag, 4. März 2017

Eine Veranstaltung ohne Pferd – begrenzte Teilnehmerzahl

Referent:   Stefan Lenzen, staatlich anerkannter Hufbeschlagsschmied, Huftechniker DHR

Das Seminar ist sowohl für Reiter als auch für Ausbilder interessant.

Mit Stefan Lenzen konnten wir für unsere Seminarreihe einen Islandpferdefachmann mit sehr viel Erfahrung gewinnen. Er wird versuchen, ihnen – neben seinem Vortrag – alle Fragen zum Thema Hufbeschlag zu beantworten, die sie schon immer beantwortet haben wollten.
Als erfahrener Hufbeschlagsschmied kann er uns wertvolle Tipps zur Gesunderhaltung und fürs Training unserer Sport- und natürlich auch der Freizeitpferde geben.

Beginn:      14.00 Uhr – Ende offen
Ort:          53881 Euskirchen, Monikastraße 113

Kosten:      Teilnehmer ohne Pferd             30,– € inkl. Snacks und Getränke

Teilnehmer, die nicht in einem Ortsverein des LV Rheinlands Mitglied sind, zahlen doppelte Gebühr.

Anmeldung und weitere Infos bei

Astrid Paulus, Gestüt Felsenhof, Münstereifeler Str. 12, 53947 Bouderath.

Telefon 02253 – 180 387 Mail: A.Paulus@Gestuet-Felsenhof.net

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017

Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 03. Februar 2017
Beginn: 19.50 Uhr
Ort: Gaststätte Römerkanal
Anwesend: 31 Mitglieder

Top 1: Begrüßung durch 1. Vorsitzenden und Genehmigung des Protokolls
Das Protokoll wird einstimmig genehmigt
.
Top 2 Anträge zur Tagesordnung
Antrag: Gespräch über 2016 beschlossene Headsets für Lehrgänge.

Es wird nach den, auf der JHV 2016 beschlossenen, Headsets für Lehrgänge gefragt. Nach kurzem Austausch wird beschlossen, dass Heike Belz Fabrikat und Preise erfragt. Vorraussichtlich werden 4 Headsets mit Gegensprechanlage vom Verein gekauft. Birgit Brand (Kassenwartin) kauft sie, Heike Belz wird sie wahrscheinlich verwalten. Nähere Infos folgen, sobald die Geräte beschafft wurden.

Antrag: Meinungsabfrage OSI/Vereinsturnier

Top 3 Bericht des ersten Vorsitzenden
Klaus Lehnhoff bedankt sich bei den Helfern des Turniers, besonders bei den Sprechern und bei dem Turnierarzt und bei dem neuen Hüttenabend-Team. Zudem dankt er seinen Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit.
Vereinshütte: Eine Erweiterung der Hüttenküche ist geplant. Außerdem sollen die Tische ersetzt werden. Über einen Ausbau der Veranda wird im Vorstand nachgedacht.

Top 4 Ehrungen
Vroni Wenisch wird für ihre 25jährige Mitgliedschaft mit der Vereinsmedaille geehrt.
Die Geschäftsstelle bittet um Verständnis, wenn jemand bei den Ehrungen vergessen wird, da die Mitgliederlisten vor der Digitalisierung nicht immer vollständig geführt wurden und daher bei vielen Mitgliedern kein Eintrittsdatum vorliegt.

Top 5 Kassenbericht
Der aktuelle Kontostand beträgt 26.544,18 €.
Das Hausturnier 2016 hat 4.250,– € eingebracht.
2016 betrugen die Abgabe an Verbände 9.690,95 €.

Top 6 Bericht des Kassenprüfers
Die Kassenprüfer bestätigen die Richtigkeit der Angaben und loben die gute Kassenführung.

Top 7 Entlastung des Vorstands
Der Vorstand wird einstimmig entlastet.

Top 8 Wahl des Wahlleiters
Dr. Susanne Bramkamp wird einstimmig als Wahlleiterin gewählt.

Top 9 Wahlen zum neuen Vorstands

1. Vorsitzender: Klaus Lehnhoff
Wahlergebnis: 30 Stimmen, 1 Enthaltung
2. Vorsitzender: Heinz Pinsdorf
Wahlergebnis: 31 Stimmen
Kassenwartin: Birgit Brand
Wahlergebnis: 31 Stimmen
Geschäftsstelle: Carola Preller
Wahlergebnis: 31 Stimmen
Platzwartteam: Frank Henseler und Stefan Lenzen
Wahlergebnis: 29 Stimmen, 2 Enthaltung
Sportwartin: Nicole Röser
Wahlergebnis: 30 Stimmen, 1 Enthaltung
Freizeitwartin: Jeanette Winkler
Wahlergebnis: 30 Stimmen, 1 Enthaltung
Pressewartin: Inka Helbach
Wahlergebnis: 30 Stimmen, 1 Enthaltung
Jugendwartin: Louisa Lehnhoff-Mörtl (in Abwesenheit gewählt)
Wahlergebnis: 31 Stimmen
Schriftführerin: Julia Schenke (in Abwesenheit gewählt)
Wahlergebnis: 31 Stimmen
Alle Gewählten haben die Wahl angenommen.

Top 10 Wahl der Kassenprüfer
Vorschläge: Heike Belz und Susanne Schröder
Wahlergebnis: 29 Stimmen, 2 Enthaltungen
Die Gewählten haben die Wahl angenommen.

Top 11 Rückblick auf 2016 und Vorschau auf das Jahr 2017

Vereinsgelände:

2016 fand kein Arbeitstag statt
Dixi-Klo bleibt ganzjährig auf dem Gelände
Es wird über eine neue Umrandung des Vierecks nachgedacht.
Es wurde kurz über den Tausch Dixiklo gegen Toillettenwage nachgedacht. Da letzterer aber nicht ständig offen sein könnte und somit die Mitglieder, die außerhalb von Vereinsveranstaltungen das Gelände nutzen, keinen Zugang zu einer Toilette hätten, wird dieser Vorschlag verworfen.
Es wird von den anwesenden Mitgliedern darum gebeten, das Tor am Longierzirkel zu reparieren, da es nicht mehr schließt.

Sport:
OSI erfolgreich durchgeführt und für den 2017 wieder geplant
mehrere Lehrgänge angeboten und sehr gut besucht
Ausschreibungen für Lehrgänge findet man auf der Vereinshomepage, in den Rundbriefen und auf Facebook
Jugend:
Lehrgänge immer in Kooperation mit dem Ressort Sport angeboten
Kindercamp erfolgreich durchgeführt.
Keine aktive Meldung für Jugendkader Rheinland nötig. Die Sichtung findet auf unserem Turnier statt. Der Vorstand geht auf potentielle Mitglieder zu und schickt diese zur Kadersichtung.
Freizeit:
Zahlreiche Ritte haben statt gefunden, meist mit guter Beteiligung
Daten und Infos für die geplanten Ritte für 2017 findet man auf der Vereinshomepage, in den Rundbriefen und auf Facebook
Die Arbeit der Freizeitwarte wird von den anwesenden Mitgliedern sehr gelobt!

Top 12 Verschiedenes

siehe Antrag
Es wird um Meinungsabfrage gebeten, ob nicht jedes zweite Jahr statt einem OSI ein internes Vereinsturnier mit breiter angelegtem Prüfungsspektrum von den Mitgliedern gewünscht wird. Hierzu wird eine Doodle-Abfrage von Petra Podlech und Susanne Schröder vorbereitet.
Es wird darum gebeten, die Prüfung Fahnenrennen beim OSI anzubieten.

Ende: 21:35Uhr