Über Bernd Bölte

Webmaster der RSVK

Jungpferdematerialprüfung

Auf der diesjährigen Jungpferdematerialprüfung der 4jährigen Nachwuchspferde auf Schloss Wickrath am 30.03.2019 konnte unser Mitglied Gerd Quambusch mit seiner Stute Toppa aus dem Hagall von der Fuchsfarm (Elite-Viergänger) und der Njála von der Fuchsfarm den Siegerplatz mit einer Endnote von 8,02 (Elite, 4gängig) erlangen. Einzelnoten: Exterieur: 7,9 – Interieur: 8,0 – Gänge 8,1.
Wir gratulieren herzlichst.

Sportreitertreffen 2019

Gestern Abend fand im Hotel Weidenbrück das diesjährige Sportreitertreffen statt. Traditionell werden dort die besten Reiter des Rheinlands geehrt. Wir sind sehr stolz darauf, dass auch einige unserer Mitglieder Preise im Rheinland Cup überreicht bekamen. Bei der schweren Viergangprüfung erreichte Dagmar Scholl Platz zwei mit ihrem Svampi-Sveinsson, in der Fünfgang und im Pass Platz zwei bzw. drei mit Dropi från Solbacken. Michèle Jeleniowski erzielte Platz 2 in der Vielseitigkeit und jeweils den ersten Platz in der leichten Viergang und der Dressur mit Hólmi vom Bodenbach. Marina Biedinger erzielte einen 1. Platz bei den Jugend/Junioren mit ihrem Þróttur von Oed und Naomi Straub erritt sich den 3. Platz im Fünfgang.
Herzlichen Glückwunsch allen und weiterhin viel Erfolg

Gallops of India

Nachdem unser langjähriges Vereinsmitglied Bettina Muscheid mit ihrem Team bereits an den Distanzritten 2014 – Gallops of Oman und 2018 – Gallops of Marocco teilgenommen hat, startete sie Anfang März zum Gallops of India.

Ein 5-tägiger Distanzritt über 200km durch Rajasthan in Nordindien. Sie ritten die Distanzen von zum Teil 46km auf Marawaripferden. Diese Pferde verfügen über die Gangart Rival, was Tölt bedeutet. Ihr Team Tschapadanz errang gemeinsam mit dem Team Oman den 1. Platz!
Der Tourismusminister von Rajasthan nahm die Preisverleihung in Gold vor.

Der Vorstand der Reitsportvereinigung Kottenforst gratuliert Bettina und ihrem Team herzlich zu dieser großartigen Leistung.